Das Programm des 9. Oldenburger Beratersymposiums

Die detaillierte Programmübersicht können Sie sich hier als PDF herunterladen:


Ablauf des Beratersymposiums

ab 09:00 Eintreffen der Teilnehmer (der Bibliotheksaal ist ab 08:00 geöffnet)

10:00   Begrüßung und Einführung

10:15   Die Zukunft der Beratung

  • Gemeinsame Diskussion
  • Interaktive Einschätzung der wichtigsten Trends im Beratermarkt

11:15  Workshops

Workshop 1: Günstig und gut! Discountberatung als Chance für neue Geschäfte

Discount ist ein bewährtes und erfolgreiches Geschäftsmodell in vielen Branchen. Wir wolle überprüfen, ob das Modell auch auf Beratung zu übertragen ist und welche Konsequenzen, Chancen und Risiken daraus entstehen könnten.

Experten/Unterstützer: Chr. Tönne (Ecco)

Moderatoren: O. Kruse, St. Schröder, P. Wenk, und Ph. Zürn

Workshop 2: Virtuelle Kommunikation - das Ende der klassischen Beratung?

Virtuelle und digitale Kommunikation bestimmt bereits den Alltag in vielen Lebensbereichen. Was würde passieren, wenn sie auch das Face2face-Beratungsgespräch ersetzte? Welche Konsequenzen hätte das für die Beratung?

Experten/Unterstützer: J. Högemann und H. Homann (Akademie für Lernerlebnisse)

Moderatoren: D. Groen, L. Maerevoet, A. Schulz und D. Spallek

Workshop 3: Small is beautiful! Employer Branding für kleine und mittlere Beratungsunternehmen

Welche Chancen und Möglichkeiten haben KMBUs sich im Wettbewerb um attraktiven Nachwuchs zu profilieren? Gemeinsam wollen wir Optionen beleuchten und Handlungs-empfehlungen erarbeiten.

Experten/Unterstützer: T. Hietel (unitedsynergy), R. Homann (Akademie für Lernerlebnisse) und Sascha Tebben (Tebben-Consulting)

Moderatoren: Sh. Heshmatzad, B. Lehmann, St. Kröger und Jan-Hendrik Röcher

Workshop 4: Schwarmintelligenz und Crowdconsulting - Wenn die Masse berät!

Die „Intelligenz der Vielen“ wird immer wieder behauptet. Beweise sind eher Mangelware. Dennoch ist das Phänomen interessant und spannend, vor allen Dingen wenn man es mit der Frage verbindet, ob die sich selbst steuernde Gemeinschaft Berater Know how ersetzen kann.

Experten/Unterstützer: O. Nickels (blueherring) und H. Thöming (Otto Group Inhouse Consulting)

Moderatoren: Th. Bruns, N. Faust und S. Mühlenbrock


Infostand: Pro Bono Beratung - eine gute Tat oder alles nur Berechnung

Zum Wohle der Gemeinschaft zu arbeiten kann viele Motive haben: Imageverbesserung, Vertriebsunterstützung oder ernsthafte Unterstützung der Gesellschaft. Für KMBUs ist es eine Chance sich verbindlich in ihrer Region zu verankern. Wir wollen die Rahmenbedingungen dafür klären.

Experten/Unterstützer: Birgit Schunke (Heldenrat e.V.)     

Moderatoren: Arzu Akdemir, M. Celik und J. Schade


12:45   Rückmeldung zu Workshops

13:00   Mittagspause

14:00   Interaktiver Erfahrungsaustausch

14:45   Workshops


Workshop 5: Allmacht der Algorithmen?

Ermöglicher, Erleichterer, Verführer, Datensammler - das sind Algorithmen! Omnipräsent im Alltag, wenn wir mit modernen Kommunikations-Werkzeugen arbeiten. Zeit sich gründlich und reflektiert mit diesem Phänomen zu beschäftigen und der Frage nachzugehen, ab wann Algorithmen Berater ersetzen?

Experten/Unterstützer: D. Höner (btc AG), S. Meiser (Meiserwerk), Chr. Schultejans (procedo)

Moderatoren: A. Frantzen und Y. Muthmann

Workshop 6: Fit for Future - Welche Berater-Kompetenzen werden zukünftig gebraucht?

Disruptive Entwicklungen verändern die Arbeitswelt in einer Geschwindigkeit, die für Klienten und Berater herausfordernd ist. Wer fit für die Zukunft sein will, der muss auch seine Beraterkompetenzen auf den Prüfstand stellen!

Experten/Unterstützer: R. Homann (Akademie für Lernerlebnisse)

Moderatoren: M. Burlatis, Kh. Yiadom, Ih. Obasi und K. Kerklaan

Workshop 7: Keine Zeit für Burnout! - Work-Live-Balance: Ist ein Berater.Innen-Leben noch attraktiv?

Die Arbeit in Beratungsunternehmen gilt als besonders belastend. Exzessive Arbeits- und Reisezeiten sind die zentralen Ursachen. Können neue Arbeitsmodelle die Work-Life-Balance verbessern und Beratung attraktiver machen?

Experten/Unterstützer: Stephie Birkner (Universität Oldenburg), Ute Buscher und Alexander Dahms

Moderatoren: L. Böttcher, A. Diekmann, J. Müller, N. Schute und L. Weber



16:15   Rückmeldungen zu den Workshops und Live reports

17:00   Ende des Symposiums


Bei weiteren Fragen zu möglichen Inhalten wenden Sie sich bitte an info@beratersymposium-oldenburg.de oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!